Doktor Lektor: Das OP-Team

Dr. phil. Christian Hardinghaus, M.A., M.Ed.

Christian Hardinghaus ist promovierter Historiker, Medien-und Literaturwissenschaftler und arbeitet als Lektor, Journalist, Dozent und Autor. Er wurde 1978 geboren, lebt und schreibt in Osnabrück.

Tätigkeitsfelder
Journalismus/Lektorat

Seit 2002 ist Hardinghaus journalistisch tätig und hat unter anderem für die Neue Osnabrücker Zeitung, die Psychologie Heute, für sämtliche BIZ-Medien der Bundesagentur für Arbeit und für Magazine des medizinischen Fachverlages Thieme publiziert. Fachjournalistisch ist er auf historische, medienwissenschaftliche, psychologische sowie bildungspädagogische Themen spezialisiert.

Als Lektor betreut er belletristische und wissenschaftliche Buchprojekte, Bachelor- und Masterarbeiten im geisteswissenschaftlichen Bereich, Webseitentexte und Werbebroschüren.

Wissenschaft

​Hardinghaus' Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte als Historiker liegen in den Bereichen Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, Militärgeschichte, Antisemitismusforschung und Oral History. Als Medienwissenschaftler untersucht er Strukturen und Problemfelder in der Propaganda- und Vorurteilsforschung. Dazu hat er eine Reihe Fach- und Sachbücher sowie dutzende Aufsätze und Artikel publiziert. Er hält an Universitäten und Schulen sowie für Verbände Vorträge im Bereich Medienmanipulation, Vorurteile und Diskriminierungen und zur Geschichte des "Dritten Reiches". Außerdem beteiligt er sich als studierter Lehrer an der Erstellung von medienpädagogischen Angeboten für Gymnasiasten und betreut Foren an Journalistenschulen. Für Vortragsanfragen nehmen Sie gerne Kontakt zu ihm auf!

 

Schriftsteller

Obwohl Christian Hardinghaus privat schon immer am liebsten fiktional geschrieben hat, veröffentlichte er zunächt nur im Fach- und Sachbuchbereich. Im Januar 2014 erschien mit großem Erfolg sein erstes belletristisches Werk: Mindfuck Stories. Das Hörbuch dazu, gesprochen von Tom Vogt (Clive Owen/Laurence Fishburne/Russel Crowe), erschien im Juni 2014 und ist seit 2017 in Neuauflage bei der Lauscherlounge erhältlich. Mit dem Osnabrück Krimi "Schlemihls Schatten" (Prolibris) hat er 2016 seinen ersten Roman veröffentlicht sowie im selben Jahr beim "Panini Verlag" die Graphic Novel Grossväterland.

Anne-Kristin von Proeck, LL.B.

Anne-Kristin von Proeck ist studierte Wirtschaftsjuristin (LL.B., Universität Osnabrück) und zertifizierte Freie Lektorin (Akademie der Deutschen Medien).

In der Rattenfängerstadt Hameln geboren, lebt und arbeitet sie seit 15 Jahren in Osnabrück.

Tätigkeitsbereich

Als Lektorin hat Anne von Proeck sowohl belletristische Buchprojekte als auch wissenschaftliche Arbeiten (zumeist aus dem juristischen Bereich) begleitet.

Besonders intensiv hat sie sich in den letzten Jahren mit den Genres Thriller/Krimi und Erotik/Liebesroman beschäftigt und viele zufriedene Kunden - vom etablierten Bestseller-Selfpublisher bis hin zum unerfahrenen Schreib-Neuling - aus der Doktor-Lektor-Klinik entlassen können.

Anne von Proeck kann Sie professionell im Bereich Verlagsrecht und Urheberrecht beraten und somit bei der Verlags- und Agentursuche unterstützen.

2010 - present

2010 - present

Doktor Lektor Textoperationen

© 2014-2019 Christian Hardinghaus        

Impressum

Datenschutzerklärung